Friederike Blenau

Foto Friederike Blenau Ich bin Diplom-Biologin, Botanikerin, Naturpädagogin, zertifizierte Musikpädagogin und Musiktherapeutin

Seit Kindertagen beschäftigen mich zwei Themen in meinem Leben besonders: die Natur und die Musik. Als Kind lernte ich Flöten und Gesang. Schon seit Jahrzehnten begleite ich Kindergruppen durch die Natur und vermittle naturkundliches Wissen, rege aber auch sinnliche Erfahrungen in der Natur an. Dabei haben für mich neben Sehen, auch Tasten, Riechen und Klangerfahrungen eine wichtige Rolle gespielt. Die Verarbeitung der Erlebnisse wurde immer auch praktisch durch Malen, Basteln, Singen und Bewegen begleitet und damit vertieft. Je jünger die Kinder sind, um so wichtiger ist ein ganzheitliches Wahrnehmen der Umgebung. Je jünger Kinder sind, um so wichtiger sind Spiele und Geschichten.

Seit vielen Jahren leite ich auch Gruppen von Vorschulkindern in der Frühmusikalischen Erziehung (FME). Auch hier habe ich immer versucht, alle Sinne zu beteiligen. Musik lässt sich natürlich gut mit Emotionen verbinden. Diese auszudrücken, ist für manche jüngeren Kinder schwierig. Verbindet man die Musik mit anderen Ausdrucksmöglichkeiten wie Bewegung (Tanz), Malen, Geschichten erfinden oder vertonen, fällt es leichter. Die Kinder lernen dabei, wie verschieden Musik als Ausdrucksform benutzt oder erkannt werden kann. Durch das sinnliche Vergnügen lernen die Kinder leichter und nachhaltiger, wie immer, wenn Lernprozesse mit Spaß und sinnvollem Tun verbunden werden. Der Sinn kann gegeben sein, wenn die Kinder Erlebnisse aus ihrem alltäglichen Leben oder ihre Wünsche und Fantasien in unser Musizieren einbringen. Oft spielen dabei Naturphänomene eine Rolle. Kinder lieben den Donnertanz, Tierlieder, Musik mit Naturgeräuschen (Rascheln, Plätschern…). Ich habe also beim naturkundlichen Unterrichten musische und künstlerische Methoden eingesetzt und in meine Musikpädagogik sind immer naturkundliche Aspekte und Naturerleben mit eingeflossen.

In Konsequenz daraus habe ich die Neurobiologie, Psychologie und Medizin mit der Musik verbunden und noch einmal studiert. Nun kann ich als Musiktherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeiten. Seit August 2018 habe ich für die Kreismusikschule Oberhavel die Frühmusikalischen Erziehung für Kinder ab vier Jahren übernommen.

Anfragen und weitere Informationen per Email unter Manfred.Schmidt@oberhavel.de
oder per Telefon unter 03301 601 7401

Hebammenpraxis und Turnstudio Go-Hin